Passionsspiel in Kemnitz

 

Und ist kein Friede…

…so das Thema des Passionsspieles 2014.
Pfarrer Thomas Markert hat nach einem Jahr Pause wieder ein Passionsspiel mit vielen Laienschauspielerrn aus Kemnitz und Umgebung aufgeführt. Auch wenn man denkt, dass es langsam zur Routine wird, ist es immer wieder eine Herausforderung… Um so glücklicher waren wir nach der Aufführung am Freitag, als viele Besucher singend vor der Kirche standen, sich in den Armen lagen und die Botschaft des Passionsspiels verinnerlichten:
Ein Friede, den die Welt nicht kennt und die Hoffnung kommt von Gott. Er allein hält die Welt und sein Friede sei mit dir!
Die Mischung aus der Verkündigung des Spiels, der Musik der Kurrende und dem beeindruckenden Licht fesselten die fast 500 Besucher des Passionsspiels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.