Heilig Abend 2016 in Kemnitz

Endlich Weihnachen!

Der Weihnachtsgottesdienst ist immer etwas Besonderes: Die Kemnitzer Kirche ist richtig voll mit Besuchern, eine weihnachtliche Atmosphäre liegt förmlich in der Luft, die Aufregung besonders bei Solisten und den Krippenspielern hoch. Und jeder weiß: Nach dem Gottesdienst kommt die Bescherung…

Weihnachten 2016: Wir dürfen dankbar sein, dass es uns so gut geht, wir haben ein Dach über den Kopf und ein Zuhause, wir müssen nicht wie Maria und Joseph umherirren, um eine Herberge zu finden. Es ist gut, dass wir um die Bedeutung des Kindes in der Krippe wissen: Gott wird Mensch und zeigt in Jesus, was im Leben wirklich wichtig ist.

Für uns als Kurrende geht nun ein schönes und bewegtes Jahr zur Neige. Gerade im Dezember war es eine intensive Zeit mit Adventskonzert, Singen gehen bei alten Leuten im Dorf, Weihnachtsfeier und dem Auftritt beim Heiligen Abend. Dankbar dürfen wir auf viele gemeinsame Proben und Auftritte zurückblicken. Und nun freuen wir uns auf ein gutes Jahr 2017!

previous arrow
next arrow
Slider