Tierisch gut – Gemeindefest in Kemnitz

Ein „tierischer“ Nachmittag…

Am 21. August trafen sich über 90 Kemnitzer und ihre Gäste zum traditionellen Gemeindefest der Kirchgemeinde. Selbst der Gottesdienst – ausgestaltet von Pfarrer Thomas Markert, Gemeindepädagogon Stefanie Schulze und der Kemnitzer Kurrende – stand unter diesem Thema. Bei Kaffee und Kuchen im Pfarrhof ging es dann eher menschlich kultiviert zu. Bei Spielen und Wettkampf konnten sich dann besonders die Kleinsten austoben und beim Kinderschminken entstanden plötzlich noch nie dagewesene Kreaturen. Höhepunkt des Gemeindefestes war die Aufführung des Märchenspiels „Das Waldhaus“: Schön Hühnchen, schön Hähnchen und du, schöne bunte Kuh, was sagst du dazu? Wirklich ein tierisches Vergnügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.