Adventskonzert 2011

Das größte Geschenk aller Zeiten

…davon sangen die vielen kleinen und großen Kurrendesänger zum traditionellen Adventskonzert am 2. Advent in der Kemnitzer Kirche. Es gab Stimmen, die meinten, dass bald der Altarplatz in der Kirche erweitert werden müsste – 53 Sängerinnen und Sänger, dazu die Musiker und 2 Leute an der Technik – ein tolles Bild in Schwarzweiß. Ja, wir betrachten es als Geschenk, dass so viele Leute bei der Kemnitzer Kurrende dabei sind, und der Nachwuchs steht schon in der ersten Reihe 🙂 Aber es ging ja um das größte Geschenk: Jesus kommt in diese Welt, ganz klein und unscheinbar. Die Lieder und Anspiele erzählen davon – auch von der Herbergssuche und wie das Kind in der Krippe alle Beteiligten verändert.
Über 300 Besucher erleben das Konzert und wurden reichlich beschenkt: Durch die Lieder, Texte und manchen strahlenden Augen der kleinen und großen Sänger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.