Oktoberfestgottesdienst 2012

Sie haben ihr Ziel erreicht…


Diese Ansage kennen wir von jedem Navi – man ist ja immer froh, heil ans Ziel gekommen zu sein. Gibts das auch für unser Leben? Und was ist unser Lebensziel? Was ist uns wichtig? Gott lässt sich finden und wir bekommen ein Lebensziel – so die Botschaft des Oktoberfestgottesdienstes am 7. Oktober. Über 350 Besucher aus Kemnitz und den umliegenden Ortschaften strömten ins große Festzelt, der Bisch-Herwigsdorfer Posaunenchor (mit Kemnitzer Unterstützung) sorgte für frische Bläsermusik und wir als Kurrende waren mit unserer rockigen Musik dabei. Und es hat wieder einmal Spaß gemacht, auf der großen Bühne zu stehen und zu singen und Musik zu machen!
Im Gottesdienst wurden die neuen Konfirmanden vorgestellt – inzwischen eine schöne Tradition.
Nur für eine endete der Auftritt mit schweren Verletzungen: Meine liebe Paula (gemeint ist meine E-Gitarre) erlitt nach einem Sturz einen Kopfplattenbruch. Nur gut, dass ich in bezug auf Gitarren nicht monogam bin: Ich hab nämlich noch meine Alte…
Liebe Grüße an euch alle, Gott segne Euch,
Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.